Messer-Duo nach Raub am Neubaugürtel gefasst

Der Neubaugürtel bei Nacht. (Symbolbild)
Der Neubaugürtel bei Nacht. (Symbolbild)Alex Halada / picturedesk.com
Am späten Donnerstagabend bedrohte ein Duo einen 38-Jährigen in Rudolfsheim-Fünfhaus mit einem Messer. Die Verdächtigen wurden wenig später gefasst. 

Kurz vor Mitternacht kam es am Neubaugürtel in Wien zu einer schweren Drohung und einem Raub. Ein 38-jähriger Mann soll von zwei 28-Jährigen  beraubt worden sein. Die Tatverdächtigen sollen das Opfer laut dessen Aussage mit einem Messer bedroht und Bargeld gefordert haben. Der Bedrohte händigte eine geringe Menge Bargeld aus und die mutmaßlichen Räuber flüchteten.

Eine Fahndung brachte kurze Zeit später den gewünschten Erfolg. Beamte des Stadtpolizeikommandos Ottakring konnten die zwei Tatverdächtigen im Zuge der Sofortfahndung in einem nahgelegenen Park aufspüren und festnehmen. Das erbeutete Bargeld sowie die Tatwaffe wurden sichergestellt. Verletzt wurde durch den Vorfall niemand. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
WienRudolfsheim-FünfhausRaubLPD WienPolizeiPolizei WienPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen