Messer-Mann überfiel Bank in OÖ

Bild: Polizei
Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat Montagvormittag eine Bank in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) überfallen.

Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat Montagvormittag eine Bank in Oberösterreich überfallen.

Alarmfahndung in Oberösterreich: Ein Unbekannter überfiel gegen 9.45 Uhr eine Bank in Steinbach am Ziehberg (Bezirk Kirchdorf) und flüchtete zu Fuß. Ein pensionierter 72-jähriger Polizist versuchte noch, den zu Fuß flüchtenden Täter aufzuhalten, gab aber auf, als der Täter sein Messer in die Höhe hielt.

Über die Höhe der Beute war nichts bekannt. Verletzt wurde niemand. Eine Alarmfahndung blieb vorerst ergebnislos, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

Die Polizei sucht nach einem 1,75 bis 1,80 Meter großen Mann, der unter anderem mit einem grauen Kapuzensweater bekleidet ist und bei der Tat ein Messer mit schwarzem Plastikgriff dabei hatte. Zum Tatzeitpunkt war er mit einem Tuch und einer Sonnenbrille maskiert. Er spricht Deutsch mit ausländischem Akzent.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen