Messerattacke – Erntehelfer (33) verletzt Frau schwer

Mit einem Messer soll der verdächtige Rumäne auf die Landfrau losgegangen sein. (Symbolbild)
Mit einem Messer soll der verdächtige Rumäne auf die Landfrau losgegangen sein. (Symbolbild)Getty Images / iStockphoto / BrianAJackson
Bei Erntearbeiten in der Südoststeiermark soll es zu einem blutigen Messerangriff gekommen sein. Eine 35-Jährige wurde schwer verletzt.

Die mutmaßliche Attacke ereignete sich Donnerstagnacht gegen 20.50 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Ilztal (Bezirk Weiz). 

Die beiden Rumänen sollen gemeinsam Erntearbeiten verrichtet haben, als der 33-Jährige die zwei Jahre ältere Frau mit einem Messer im Bereich des Rückens verletzte. 

Die Arbeiterin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste vom Roten Kreuz ins LKH Weiz gebracht werden.

Der 33-Jährige wurde festgenommen, doch das Motiv zur Tat ist noch unklar. Aufgrund sprachlicher Barrieren konnte der Tatverdächtige bislang noch nicht befragt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
IlztalSteiermarkKörperverletzungMordversuchPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen