Messermänner lauerten Taxler in Leonding auf

Bild: Fotolia

Zwei Bewaffnete wollten in der Nacht auf Dienstag einen Taxilenker in Leonding (Bezirk Linz-Land) in eine Falle locken. Sie riefen das Taxi und warteten schon mit einem Messer auf ihn. Doch der Taxler machte den feigen Dieben einen Strich durch die Rechnung.

Der Taxler war kurz vor 2 Uhr telefonisch zu einer Adresse beordert worden. Als er dort eintraf, wartete bereits ein vermeintlicher Fahrgast auf ihn. Während er mit dem falschen Kunden sprach, näherte sich von hinten ein zweiter Mann. Der hinterhältige Komplize zückte ein Messer, bedrohte den 58-Jährigen durch das offene Autofenster und forderte Geld.

Der Taxler versuchte noch, den Messermann zu entwaffnen, erlitt dabei aber eine leichte Schnittverletzung. Als der Angreifer kurz seine Hand zurückzog, verriegelte der Taxilenker die Türen und flüchtete.

Von den Tätern fehlte vorerst jede Spur. Nach den beiden wurde am Vormittag nach wie vor gesucht, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen