Messi abmontiert! ÖFB-Kicker Danso punktet gegen PSG

Kevin Danso hatte Lionel Messi im Griff
Kevin Danso hatte Lionel Messi im Griffimago images
Kevin Danso und sein RC Lens haben die ganz große Sensation gegen PSG verpasst. Mbappé rettete seine Pariser vor einer Pleite.

1:1 gegen Messi, Mbappé, Di Maria und Co. - ÖFB-Legionär Kevin Danso schrammte knapp an einem Sieg gegen das Star-Ensemble der Pariser vorbei. Erst ein Lucky Punch von Kylian Mbappé in der Nachspielzeit sorgte für die Punkteteilung.

In einer unheimlich intensiven Partie ging es von Beginn an heiß her. Beide Teams hatten Chancen auf zahlreiche Tore, doch die Kugel wollte nicht ins Netz.

Die heißeste Szene gab's in der 62. Minute: Lionel Messi reklamierte ein Foul im Mittelfeld, doch sein Gegner spielte klar den Ball. PSG wartete auf den Pfiff, während Lens weiterspielte. Kapitän Sekou Fofana zog aus der Distanz ab, Keylor Navas im PSG-Tor patzte böse. So ging Lens mit 1:0 in Führung.

Danso und seine Abwehrkollegen machten ihren Job gegen Messi und den eingewechselten Kylian Mbappé großartig, erlaubten Lens weitere Offensivaktionen. Lens wollte das zweite Tor nicht gelingen, das sollte sich in der Nachspielzeit böse rächen.

Paris warf alles nach vorne, die individuelle Klasse von Mbappé ermöglichte dann doch noch den PSG-Ausgleich.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen