Messi: "Brauche nach Corona länger als gedacht"

Lionel Messi
Lionel MessiImago Images
Lionel Messi infizierte sich im Weihnachtsurlaub mit dem Coronavirus. Der Paris-Star laboriert noch an den Spätfolgen.

Wann sehen die Fans von Paris Saint-Germain ihren Superstar Lionel Messi wieder auf dem Platz? Geht es nach dem Argentinier, dauert es nicht mehr lange. Nach dem Jahreswechsel verpasste er bisher zwei Spiele - wegen den Auswirkungen seiner Corona-Infektion.

Comeback weiter offen

"Es hat länger gedauert als ich dachte, um wieder okay zu sein, aber ich habe mich fast wieder erholt und freue mich darauf, auf das Feld zurückzukehren", gibt der 34-Jährige nun bekannt. Einen genauen Zeitpunkt für ein Comeback nannte er aber weiterhin nicht.

Infektion in der Heimat

Der sechsmalige Weltfußballer war während seines Weihnachtsurlaubs in seiner Heimat positiv getestet worden und musste sich dort in Quarantäne begeben. Fotos von Partys sorgten für Diskussionen unter den Fans. Im Anschluss an einen negativen Test kehrte er aber am 5. Jänner zurück nach Paris, wo er nun im Training für ein Comeback in seinem Team arbeitet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportParis St-GermainLionel MessiCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen