Messi schenkt Töchtern von Obama signierte Dressen

Superstar Lionel Messi beschenkt Sasha und Mali, die beiden Töchter von Michelle und Barack Obama, mit je einem signierten Dress der argentinischen Nationalmannschaft. Der Fußballer entschuldigt sich damit dafür, dass er bei einem Staatsbesuch des US-Präsidenten keine Zeit für die beiden jungen Damen hatte.

[SELECCIONADOS]
— Selección Argentina (@Argentina)

Superstar , mit je einem signierten Dress der argentinischen Nationalmannschaft. Der Fußballer entschuldigt sich damit dafür, dass er bei einem Staatsbesuch des US-Präsidenten keine Zeit für die beiden jungen Damen hatte.

"Sie haben schon einen berühmten Argentinier getroffen, seine Heiligkeit . Jetzt wollen sie Messi treffen, doch das konnte ich nicht arrangieren", sagte Obama in einer Rede bei dem offiziellen Besuch in Argentinien vor einigen Tagen.

Lionel Messi war zu dem Zeitpunkt gerade in Chile, um mit der Albiceleste ein wichtiges WM-Qualifikationsspiel zu absolvieren. Als Entschädigung schickt er nun zwei Trikots der Nationalmannschaft mit der Nummer 10 und den Namen Malia und Sasha sowie seiner Unterschrift nach Washington.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen