Messi-Sohn feiert nach Freistoß-Treffer des Papas

Mateo Messi bejubelt den Freistoß-Treffer von Papa Lionel Messi.
Mateo Messi bejubelt den Freistoß-Treffer von Papa Lionel Messi.Picturedesk, Twitter
Fußball-Star Lionel Messi verzaubert nicht nur tausende Barcelona-Anhänger. Seine größten Fans sind seine Söhne. 

Und die hatten beim 4:0-Erfolg der Katalanen gegen Granada am Samstagabend einiges zu jubeln, schließlich schnürte der 33-jährige Argentinier einen Doppelpack. 

Besonders sehenswert war dabei der Treffer zum zwischenzeitlichen 3:0 (42.), als Messi einen Direkt-Freistoß in den Maschen versenkte. 

Das sah auch Mateo Messi, der fünfjährige Sohn des Barca-Superstars, so. Als der Papa den Ball ins Netz zimmerte, jubelte der stolze Sohnemann vor dem TV-Bildschirm. Auch der zweijährige Ciro Messi setzte in die Jubel-Schreie ein. Ein kurzes Video der Szene machte am Samstagabend in sozialen Netzwerken die Runde. 

Dass der sechsfache Weltfußballer zu Beginn der Saison seiner Form noch hinterhergelaufen war, wird den größten Messi-Fans wohl egal gewesen sein. Umso stolzer sind die Sprösslinge sicher, dass ihr Papa mit elf Saisontreffern bereits wieder die spanische Torschützenliste anführt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wem Time| Akt:
FC BarcelonaLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen