Met Gala - das Mode-Spektakel kehrt im September zurück

Im Jahr 2020 wurde die Met Gala in New York aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.
Im Jahr 2020 wurde die Met Gala in New York aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.ESPB / PA / picturedesk.com
Nachdem das größte Mode-Event der Welt im Mai 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ausfiel, kehrt es nun zurück. Allerdings erst im September.

Der extravaganteste Benefizabend der Modebranche kehrt am 13. September 2021 endlich zurück! Dies bestätigte die Modebibel "Vogue" in ihrer Rolle als Veranstalter am Montag. Damit verschiebt sich das wohl größte Mode-Event des Jahres, das bisher immer den ersten Montag im Mai für sich reserviert hatte, an das Ende der New Yorker Fashion Week - sofern diese stattfinden wird.

Und noch eine weitere Änderung wurde angekündigt: Aufgrund der geltenden Corona-Richtlinien wird es 2021 zur Eröffnung der diesmal zweiteiligen Ausstellung über die amerikanische Mode kein riesiges Spektakel geben. Zum Start von "In America: A Lexicon of Fashion" ist eine "etwas kleinere Feier" als üblich geplant.

2022 wieder zurück zur Normalität

Doch schon ein Jahr später will das Modemagazin das große Schaulaufen der Stars zur Eröffnung des zweiten Ausstellungsteils "In America: An Anthology of Fashion" wieder wie gewohnt stattfinden lassen.  - am 2. Mai 2022.

Mit der Met Gala wird nicht nur jedes Jahr eine neue Modeausstellung eröffnet, sondern auch ein Großteil der finanziellen Mittel des Costume Institute des Metropolitan Museum of Art in New York generiert. 2020 musste die Benefizveranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Die besten Bilder der Met Gala 2017

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
New YorkVogueModeBlake Lively

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen