Metallica melden sich mit "Hardwired" lautstark zurück

Die Thrash-Legenden aus der San Francisco Bay Area in Kalifornien haben neue Musik für ihre Fans am Start. Nach acht langen Jahren werden Metallica am 18. November die Welt mit dem Studioalbum "Hardwired...to self destruct" beglücken. Erster Vorbote der Doppel-LP (!) ist die schnelle Nummer "Hardwired", die von einem hektischen Schwarz-Weiß-Video begleitet wird.

Die Thrash-Legenden aus der San Francisco Bay Area in Kalifornien haben neue Musik für ihre Fans am Start. Nach acht langen Jahren werden Metallica am 18. November die Welt mit dem Studioalbum "Hardwired...to self destruct" beglücken. Erster Vorbote der Doppel-LP (!) ist die schnelle Nummer "Hardwired", die von einem hektischen Schwarz-Weiß-Video begleitet wird.

Am Donnerstag hat die Band die Neuigkeit via Facebook Live in die Welt hinausgetragen. Insgesamt zwölf neue Songs werden sich auf "Hardwired...for self destruct" finden. Es ist die erste Veröffentlichung seit "Death Magnetic". Und das Album liegt immerhin schon acht Jahre zurück.

Laut Schlagzeuger Lars Ulrich ist das Album noch nicht ganz fertig, der Feinschliff wird in den nächsten Wochen passieren. Mit "Hardwired" wurde den Fans dennoch bereits jetzt ein erster Vorgeschmack auf das neue Material geboten. 

"Hardwired...to self destruct"

Disc One

1. "Hardwired"

2. "Atlas, Rise!"

3. "Now That We’re Dead"

4. "Moth Into Flame"

5. "Am I Savage?"

6. "Halo On Fire"

Disc Two

1. "Confusion"

2. "Dream No More"

3. "ManUNkind"

4. "Here Comes Revenge"

5. "Murder One"

6. "Spit Out The Bone"  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen