Meterhohe Rauchwolke steigt von Müllplatz auf

Am Freitagnachmittag stand eine Müllsammelstelle in Villach in Vollbrand. Elf Feuerwehren mit 150 Feuerwehrleuten waren dabei im Einsatz.

Gegen 15.00 Uhr stand der Müll in der Sammelstelle der Firma Saubermacher in St. Agathen in Vollbrand. 150 Feuerwehrleute von elf Feuerwehren waren damit beschäftigt, das Feuer zu löschen.

Warnung

Der Brand konnte zwar rasch unter Kontrolle gebracht werden, jedoch kam es zu einer enormen Rauchentwicklung. "Die Wolke ist weiterhin sichtbar. Wir bitten daher die Bevölkerung dort die Fenster und Türen bis auf Weiteres geschlossen zu halten", sagte Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach in einer Aussendung.

Um den Müll zu entsorgen, werde das Dach der Halle wohl noch entfernt werden müssen. Ein Feuerwehrmann sei verletzt worden. Das Rote Kreuz versorgte ihn. "Der Rauch wird noch länger zu sehen sein", hieß es von der Feuerwehr. Umliegende Gebäude wurden nicht beschädigt.

Die Bilder des Tages >>>

(rfr)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
St. AgathaGood NewsKärntenBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen