Metro-Kino verführt wieder mit magischer Filmkultur

Nach über drei Jahren Sanierung hat das Metro-Kinokulturhaus in der City wieder seine Pforten geöffnet. Neben zwei Kinosälen, neuen Möbeln und einem Gastro-Bereich im Foyer lockt die Kulturstätte auch mit der Ausstellung "Kino.Magie".

Nach über drei Jahren Sanierung hat das Metro-Kinokulturhaus in der City wieder seine Pforten geöffnet. Neben zwei Kinosälen, neuen Möbeln und einem Gastro-Bereich im Foyer lockt die Kulturstätte auch mit der Ausstellung "Kino.Magie".

350 Exponate liefern einen Überblick über die Geschichte der optischen Medien – von der ersten Bildmaschine bis zur Erfindung des Films.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt: