MG bringt drei neue Modelle nach Österreich

MG bringt mit dem Marvel R, dem MG5 und dem gelifteten ZS EV gleich drei neue Modelle auf den Markt.

Noch im Herbst kommt mit dem Marvel R das neue MG-Flaggschiff auf den Markt. Der dynamisch gestaltete Elektro-SUV zeigt sich sehr modern.

Im Innenraum gibt es einen 19,4“ großen Touchscreen und digitale Armaturen. Bei der Leistung wird man zwischen zwei Versionen wählen können, beide verfügen über eine 70 kWh-Batterie.

Ab 43.990,- Euro ist der mit zwei E-Motoren ausgerüstete Marvel R mit einer Leistung von 180 PS erhältlich. Für die mit drei E-Motoren ausgestattete Performance-Version mit 288 PS und permanenten Allradantrieb muss man mit einem Preis von 52.490,- Euro rechnen.

Schon ab 34.490,- Euro gibt es den frisch überarbeiteten MG ZS EV mit 50,3 kWh-Batterie, die für 320 Kilometer Reichweite sorgen soll. Gleich zum Start ist er jedoch nur mit der 70 kWh großen Batterie mit 440 Kilometern Reichweite erhältlich. Der Preis liegt hier bei 38.490,- Euro.

Zu erkennen ist der neue Modelljahrgang des ZS EV vor allem an der geänderten Frontpartie, die jetzt deutlich moderner wirkt.

Ab Anfang 2022 erweitert dann der MG5 als erster rein elektrischer Kombi die MG-Modellpalette. Der 156 PS starke Elektro-Kombi verfügt wahlweise über eine 50,3 kWh oder 61,1 kWh große Batterie. Die Reichweite soll bei bis zu 400 Kilometern liegen.

Einen Preis für den MG5 gibt es noch nicht, dieser wird kurz vor dem Start verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorElektroauto

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen