Michael (12) bringt das Friedenslicht aus Bethlehem

Es ist das leuchtende Weihnachtssymbol: das Friedenslicht, das seit 1986 von Bethlehem nach OÖ gebracht wird. Heuer holt es Michael (12) aus Kematen/ Krems (Bez. Linz- Land) nach Linz.

Von dort aus wird es dann verteilt. Am Dienstag wurde es in der Geburtsgrotte Jesu Christi entzündet – im Beisein von LH Josef Pühringer und dem Linzer Bischof Ludwig Schwarz, der danach in der Katharinen-Kirche einen Gottesdienst für die 200 Pilger aus OÖ hielt.

Heute wird das Friedenslicht nach Österreich geflogen. Höhepunkt in diesem Advent: Am 18. Dezember wird das Friedenslicht an Papst Franziskus im Rahmen einer Generalaudienz übergeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen