Wendler-Trennung: "Sie hatte einen Neuen"

Der Wendler hat auf Instagram Stellung zur Trennung von seiner Frau Claudia genommen. Und ruderte kurz darauf wieder zurück.
Spätestens seit dem Dschungelcamp und der darin von Elena Miras versprochenen Wendler-Bombe ist die schon vor weit über einem Jahr passierte Trennung von Michael Wendler und Claudia Norberg (49) wieder heißes Gesprächsthema. Und die Sache nimmt kein Ende.

Claudia hatte am Wochenende in einem Interview mit "RTL - Exklusiv" angegeben, dass Michael ihr die Trennung nach fast 29 gemeinsamen Jahren per SMS mitgeteilt hätte. "Wie das in der heutigen Zeit so ist", erinnerte sie sich.



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Alles Blödsinn, sagt Michael Wendler (47) jetzt auf Instagram. In einer Story nahm er zu der Aussage seiner Noch-Ehefrau Stellung. "Ich habe nicht per SMS Schluss gemacht. Sie wollte die Trennung...weil sie einen Neuen hatte", schrieb er dort. Kurze Zeit später löschte er allerdings das Posting, nur um es etwas umzuformulieren. In der neuen Version war von Claudias angeblichem "Neuen" keine Rede mehr.

Es steht also Aussage gegen Aussage. Und Claudia Norberg dementierte gegenüber RTL, einen neuen Freund gehabt zu haben.

VIP-Bild des Tages



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandStarsPromi-TrennungMichael Wendler

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen