Mick Jagger erfolgreich am Herzen operiert

Der 75-jährige Altrocker hat den Eingriff an seinem Herzen ersten Meldungen zufolge gut überstanden.
Laut einem Bericht des "Billboard"-Magazins erfreut sich Jagger nach dem Eingriff in New York, bei dem ihm eine Herzklappe ersetzt worden ist, bereits bester Gesundheit. Der Frontmann der Rolling Stones muss für ein paar Tage erholen und wird für etwaige Komplikationen überwacht, ehe er in häusliche Pflege entlassen werden kann.

Die Herzklappe wurde mittels Katheter über eine Arterie repariert. Der relative kleine Eingriff ersparte Jagger ein Öffnen des Brustkorbs.



CommentCreated with Sketch.3 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Am 31. März haben die Stones angekündigt, die Daten ihrer "No Filter"-Tour in Nordamerika zu verschieben, um Jagger den Eingriff zu ermöglichen. Eigentlich hätte man schon im April loslegen sollen, jetzt startet die Tour im Juli.



(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAMusikStarsHerz-/KreislaufkrankheitenMick Jagger

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren