Miley Cyrus will wegen Klimawandel keine Kinder

Popstar Miley Cyrus verriet im Interview, warum sie sich nicht vorstellen kann, jetzt Kinder zu bekommen.

Nach langem Hin und Her entschied sich Miley Cyrus im Dezember 2018 dann doch ihren On-Off-Freund Liam Hemsworth zu heiraten. Kinder möchte sie jedoch noch keine haben. Der Grund: Der Klimawandel.

Bis ich nicht merke, dass mein Kind auf einer Erde mit Fischen im Wasser leben kann, werde ich niemanden in die Welt setzen, der damit kämpfen muss. Wir werden uns nicht vermehren, weil wir wissen, dass die Welt nicht damit umgehen kann.", meinte Miley Cyrus im Interview mit dem Frauenmagazin "Elle".

"Wir nehmen und nehmen"

Sie erklärt weiter: "Dasselbe, was wir der Erde antun, tun wir auch den Frauen an. Wir nehmen und nehmen und erwarten, dass produziert wird. Und die Erde ist erschöpft. Sie kann nicht produzieren."

Dass auf kinderlose Frauen permanent ein Druck ausgeübt wird, findet Cyrus schade: "Wenn du keine Kinder möchtest, bemitleiden dich die Leute wie bei einer Erkältung. Oder du bist eine herzlose Schlampe, die nicht fähig ist zu lieben."

Miley Cyrus' Hausschwein Bubba Sue

(LM)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dancing StarsKinderMiley Cyrus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen