Milliardär Bill Gates trauert um seinen Vater

Bill Gates mit seinem Vater.
Bill Gates mit seinem Vater.Lucas Jackson / Reuters
Der Vater von Bill Gates ist tot. Er verstarb am Montag im Kreise seiner Familie.

"Ich umarme wegen Corona meinen Vater nicht mehr." Das sagte Microsoft-Gründer Bill Gates gerade in einem aktuellen Interview. Nun ist William H. Gates im Alter von 94 Jahren gestorben. Sein Vater sei am Montag "friedlich zuhause gestorben", erklärte Milliardär Gates am Dienstag.

Tod kam nicht überraschend

"Die Weisheit, die Großzügigkeit, das Mitgefühl und die Demut meines Vaters hatten einen großen Einfluss auf Menschen in der ganzen Welt", so der Microsoft-Gründer. "Ich werde ihn jeden Tag vermissen." Angaben zur Todesursache machte er nicht. Doch der Tod sei aufgrund eines degradierenden Gesundheitszustandes nicht überraschend eingetreten.

Gates senior hatte sich in den vergangenen 20 Jahren in der Stiftung von Bill und Melinda Gates engagiert. Die Foundation fördert unter anderem die Entwicklung und Verbreitung von Impfstoffen. Aufgrund dessen wird Gates derzeit von Corona-Leugnern angefeindet. Sie vermuten düstere Pläne hinter den Bemühungen des Milliardärs.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Bill GatesBill & Melinda Gates Foundation

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen