Millionenfrage bei der "Millionenshow"

Vergangenen Montag, am 7. März, schaffte Riki Rittberg aus Wien den Sprung in die Mitte zu Armin Assingers "Millionenshow". Eines kann bereits verraten werden: Die 68 Jahre alte Pensionistin wird's noch weit bringen.

Vergangenen Montag, am 7. März, schaffte Riki Rittberg aus Wien den Sprung in die Mitte zu Armin Assingers . Eines kann bereits verraten werden: Die 68 Jahre alte Pensionistin wird's noch weit bringen. 

die Millionenfrage!

Ob für die ehemalige Bibliothekarin tatsächlich die Funken sprühen oder sie sich für den sicheren Gewinn von 300.000 Euro entscheidet, wird sich weisen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen