Milo Ventimiglia kommt nach Wien

Bild: keine Quellenangabe

Die Zeiten als Herzensbrecher in "Gilmore Girls" und Weltretter in "Heroes" liegen hinter ihm: Am Freitag, 23. Jänner, kommt US-Schauspieler Milo Ventimiglia nach Wien, um seine Krimiserie "Chosen" vorzustellen.

Die Zeiten als Herzensbrecher in und Weltretter in "Heroes" liegen hinter ihm: Am Freitag, 23. Jänner, kommt US-Schauspieler Milo Ventimiglia nach Wien, um seine Krimiserie "Chosen" vorzustellen.

Bei der "Sky Night" im Stadtkino im Künstlerhaus präsentiert der Star die ersten drei Folgen der Serie, die ab 2. Februar (22.10 Uhr) als Österreichpremiere auf dem Kanal 13th Street via Sky zu sehen ist.

Wie der Pay-TV-Sender am Donnerstag ankündigte, wird der 37-jährige Kalifornier mit italienischen Wurzeln im Anschluss an das Screening von den Dreharbeiten erzählen und Publikumsfragen beantworten.

Darum geht's:

In "Chosen" verkörpert Ventimiglia den Familienvater und Anwalt Ian Mitchell, der eines Tages eine geheimnisvolle Schachtel auf seiner Veranda entdeckt. Darin findet er eine Pistole und das Foto eines Fremden, den Ian innerhalb der kommenden drei Tage töten soll. Ian wird Teil eines tödlichen Spiels, in dem die strippenziehende, mysteriöse Organisation "Die Wächter" Polizeiermittlungen verunmöglicht und Ians Tochter als Druckmittel entführt. Laut Ankündigung stellt "Chosen" die Frage, "wie weit normale Menschen bereit sind zu gehen, um ihre Liebsten zu schützen". Als weiterer "Spieler" ist ein zweites ehemaliges Gesicht aus "Gilmore Girls" zu entdecken: Chad Michael Murray.
In den USA ist die von Ben Ketai und Ryan Lewis kreierte Serie seit einem Jahr auf Sonys Streaming-Plattform "Crackle" zu sehen. Die bisher produzierten drei Staffeln bestehen aus jeweils sechs 23-minütigen Folgen; auch eine vierte Staffel ist in Planung. Die ersten zwölf Folgen werden ab 2. Februar montags um 22.10 Uhr im Dreierpack auf dem bei Sky empfangbaren Kanal 13th Street sowie auf Abruf auf Sky Go, Sky Anytime und Sky Online gezeigt. Auch die Ausstrahlung der dritten Staffel ist laut Sky geplant.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen