120-Kilo-Glastür stürzte auf 4-jähriges Mädchen

Das Mädchen wurde in die Klinik Innsbruck gebracht
Das Mädchen wurde in die Klinik Innsbruck gebrachtBild: imago stock & people (Symbolbild)

Die Rettungskräfte rückten am Dienstag zu einem Einsatz in Mils bei Hall in Tirol aus. Ein Kleinkind wurde unter einer Glastür eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall kurz vor 14.00 Uhr in einem Restaurant in Mils bei Hall.

Das kleine Mädchen wollte die gläserne Eingangstür des Lokals aufdrücken. Dabei brach die untere Bodenführung der Tür und die Glastür rutschte aus dem Drehlager. Die Tür kippte um und fiel genau auf die 4-Jährige.

Das Kleinkind wurde unter der Glastür eingeklemmt und schwer verletzt. Laut "ORF Tirol" war das Mäderl vorerst nicht ansprechbar.

Die Eingangstür war neu und hatte ein Gewicht von knapp 120 Kilogramm, heißt es in dem Bericht. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und prüft nun, warum die Tür aus der Verankerung ausgebrochen ist.

Das Mädchen wurde noch an Ort und Stelle erstversorgt und anschließend in die Klinik Innsbruck gebracht. Die Vierjährige befindet sich auf der Kinder-Intensivstation. (wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen