Mindestens 15 Tote bei Anschlägen in Afghanistan

Bei einer Explosion in der afghanischen Hauptstadt Kabul kamen am Donnerstag mindestens vier Menschen ums Leben. In Kandahar starben elf Personen.
Am Donnerstag kam es in Kabul zu einer Explosion, bei der mindestens vier Personen ums Leben gekommen sind. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe der Universität. Die Zahl der Verletzten schwankt je nach Quelle.

So spricht das Gesundheitsministerium von 16 Verletzten. Das Innenminsterium gibt die Zahl der Verletzten mit vier an.

Der mutmaßliche Anschlag wurde mittles einer Haftbombe verübt. Wer hinter der Tat steckt, ist nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Gestern kam es auch in Kandahar zu einem Anschlag. Bei einem Angriff auf das Polizeihauptquartier der Stadt wurden elf Menschen getötet und weitere 80 verletzt. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu der Tat.

Erst vor eineinhalb Wochen waren Gespräche zwischen den afghanischen Konfliktparteien zu Ende gegangen. Dabei einigte man sich noch auf eine Absichtserklärung, die Gewalt zu reduzieren. (mr)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
KabulNewsWeltBombenanschlagTaliban