Mini präsentiert rein elektrisches Crossover-Modell

Mini hat jetzt mit dem Concept Aceman einen Ausblick auf einen rein elektrischen Crossover gegeben.

Mit dem Concept Aceman gibt Mini jetzt einen sehr genauen Ausblick auf ein rein elektrisches Crossover-Modell.

Damit könnte zukünftig neben dem 3-Türer auch eine elektrische Version des Countryman an den Start gehen.

Der Aceman ist mit 405 cm dabei etwas kürzer als der aktuelle Countryman, soll aber dennoch über ein sehr großzügiges Platzangebot verfügen.

Das Design zeigt dabei eine gelungene Weiterentwicklung des Countryman, wobei das Heck vor allem an die erste Countryman-Generation erinnert.

Moderne LED-Leuchteinheiten an Front und Heck verleihen dem elektrischen Crossover eine markante Lichtsignatur.

Im Innenraum zeigt sich das Concept Car von einer puristischen Seite, die von einer bunten Stoffpolsterung geprägt ist. Auch wenn es sich noch um ein Concept Car handelt, bis zur Serie wird sich wohl nicht mehr viel am Design ändern.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorMini

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen