Minister auf "Spionage" in Münchner Häfn

Bild: BMJ

Die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim, bekannt aus zahlreichen Münchner "Tatorts", ist mit knapp 1.400 Haftplätzen eine der größten JVAs in Deutschland.

Die Justizvollzugsanstalt München-Stadelheim, bekannt aus zahlreichen Münchner "Tatorts", ist mit knapp 1.400 Haftplätzen eine der größten JVAs in Deutschland.

Im Zuge der großen – von der auch zahlreiche Häfen in NÖ, wie Stein und Göllersdorf, betroffen sind – besuchte jetzt Justizminister Wolfgang Brandstetter mit seinem bayerischen Amtskollegen Bausback das Vorzeigegefängnis. "Ziel ist es, das beste Modell für Österreich zu entwickeln", so Brandstetter. In München gibt es neben Männern auch eine eigene Frauen- und Jugendabteilung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen