Minister hält Referat: "Super, Mega-Hype und ultracool"

Bild: Barbara Mair
Kids zwischen sieben und zwölf Jahren sind das wohl ehrlichste Publikum überhaupt - auch an der Kinder-Uni!
Kids zwischen sieben und zwölf Jahren sind das wohl ehrlichste Publikum überhaupt – auch an der Kinder-Uni!

Wissenschaftsminister Karlheinz Töchterle sowie Gesundheitsminister Alois Stöger stellen sich dieser Herausforderung: Die zwei Politiker schlüpfen für die Kinder-Uni (8. bis 20. Juli) in die Rolle der Dozenten und "referieren" zu den Themen: "Super, Mega-Hype und ultracool! Woher Wörter kommen und was sie eigentlich bedeuten" (Töchterle) sowie "Das 1 x 1 für ein gesundes Leben" (Stöger).

Zum bereits elften Mal übernehmen die Jüngsten die Hörsäle von sechs Universitäten und freuen sich auf Vorlesungen wie "Computer, was soll ich heute anziehen?" oder "Was ist das giftigste Tier der Welt?".

Mehr als 27.000 Plätze stehen in Vorlesungen, Seminaren und Workshops mit 500 Wissenschaftlern zur Verfügung. Das Studienbuch mit allen Terminen ist ab 1. Juni erhältlich, die Anmeldungen beginnen am 16. Juni (Info: ).Und wie immer kann das Angebot gratis genützt werden!
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen