Minus 90 Kilogramm und endlich aussehen wie BARBIE

Zwei Jahre und eine Magenverkleinerung später sieht die Australierin Kayla Lavende ihrem Idol immer ähnlicher.
Zwei Jahre und eine Magenverkleinerung später sieht die Australierin Kayla Lavende ihrem Idol immer ähnlicher.Screenshot Instagram©wls_barbie
Kayla Lavende ist 36 und noch immer ein Fan der weltbekannten Barbie-Puppe. Um dem leblosen Idol ähnlicher zu sehen, nahm sie 90 Kilogramm ab.

Kayla Lavende war mit 154 Kilogramm doch ein üppiges Mädchen und hatte 2018 bei einem Flug ihr persönliches Schlüsselerlebnis, um ihren Lebenswandel zu überdenken. Zwei Sitze und eine Verlängerung des Gurtes waren der australischen Blondine so peinlich, dass sie unmittelbar danach einen Termin bei einem Schönheitschirurgen machte.

Gegenüber der australischen "Morning Show" erzählte die Kostümmacherin von ihren Erfahrungen als sie sich den Magen um 80 Prozent verkleinern lies und deshalb strenge Diät halten musste. Mit Erfolg! Mit 90 Kilogramm weniger konnte sie auch optisch endlich ihrem Idol - der "Barbie"-Puppe - nacheifern und frönt der Farbe rosa in allen Lebenslagen.

Auf ihrem Instagram-Profil beweist sie durchaus Mut und postet gerne Vorher/Nachher Bilder die ihre Verwandlung zeigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
BarbieAustralienGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen