Neue Corona-Folgen können für Kinder tödlich sein

Ein früh bekanntes Corona-Anzeichen soll schlimmere Folgen haben als bislang vermutet.
Ein früh bekanntes Corona-Anzeichen soll schlimmere Folgen haben als bislang vermutet.istock
Die Folgeerkrankung MIS-C soll für Kinder gefährlicher als COVID-19 selbst sein. Eine Studie liefert neue Erkenntnisse.

Für Kinder ist das Coronavirus großteils ungefährlich. Nach einer COVID-19-Infektion kann es jedoch zu einer Folgeerkrankung kommen, die gefährlicher sein könnte, als bislang angenommen. Das zeigt jetzt eine neue Untersuchung.

Das Entzündungssyndrom MIS-C "kann tödlich sein, weil es mehrere Organsysteme betrifft", sagt Studienleiter Alvaro Moreira vom University of Texas Health Science Center in San Antonio. "Sei es das Herz oder die Lungen, das Verdauungssystem oder das Nervensystem, es hat so viele verschiedene Gesichter, dass es ursprünglich für Ärzte schwer zu verstehen war." Kurz: MIS-C löst bei Kindern Entzündungen im ganzen Körper aus.

Schwere Erkrankung kommt ohne Vorankündigung

Zudem sei bedenklich, dass sich die Krankheit bei Kindern nicht durch eine vorhergehende Symptomatik wie klassische Corona-Anzeichen der oberen Atemwege ankündige. "Kinder haben womöglich keine Symptome, niemand wusste, dass sie die Krankheit hatten, und wenige Wochen später entwickeln sie eine ausufernde Entzündung im Körper", erläutertMoreira. In jedem Fall kommt es zu Fieber, Bauchschmerzen, Durchfall oder Erbrechen, manchmal zu einer Bindehautentzündung und einem Ausschlag.

MIS-C wurde zwar bereits zu Beginn der Pandemie entdeckt, setzt den betroffenen Kindern jedoch stark zu. Weltweit sind hunderte Kinder davon befallen, die zuvor einen milden oder asymptomatischen Verlauf einer COVID-19-Infektion erlitten hatten. 71 Prozent der Betroffenen erwartet ein Aufenthalt auf der Intensivstation. Die Sterberate liegt nach aktueller Statistik bei 1,7 Prozent.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. ga TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitKrankheitCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen