"Miss Saigon" eröffnet das neue Raimund Theater

Große Gefühle bei den Proben zu "Miss Saigon": Vanessa Heinz spielt die junge Vietnamesin Kim. Oedo Kuipers gibt den amerikanisichen GI Chris.
Große Gefühle bei den Proben zu "Miss Saigon": Vanessa Heinz spielt die junge Vietnamesin Kim. Oedo Kuipers gibt den amerikanisichen GI Chris.Helmut Graf
Der Musical-Welterfolg "Miss Saigon" feiert im frisch renovierten Raimund Theater seine Premiere. "Heute" war bei den Proben dabei.

Am 3. Dezember ist es endlich soweit: Das legendäre Musical "Miss Saigon" feiert im frisch renovierten Raimund Theater seine Gala-Premiere – coronabedingt fast ein Jahr später als ursprünglich geplant. "Heute"  besuchte den Cast auf der Probebühne des Ronacher. Die finalen Proben finden mittlerweile im Raimund Theater statt.

Für die Neuinszenierung von Regisseur Laurence Connor stehen Newcomerin Vanessa Heinz als Kim und Publikumsliebling Oedo Kuipers als Chris im Mittelpunkt der bewegenden Liebesgeschichte. 1.800 Bewerberinnen und Bewerber versuchten eine Rolle in dem weltberühmten Hit-Musical zu ergattern – 43 haben es geschafft.

Glücksbringer in der Garderobe

Auch Heinz und Kuipers haben sich beim Bewerbungsprozess kennengelernt. "Es hat sich gleich sehr gut angefühlt", erzählt Kuipers im "Heute"-Interview. "Wegen Corona habe ich aber das Gefühl, dass die Audition fünf Jahre her ist." Dass sie wieder auf der Bühne stehen, können die beiden Darsteller noch immer nicht ganz glauben. "Es ist wirklich krass," so Heinz.

Am 23. November starten bereits die Voraufführungen. Beide Hauptdarsteller haben für die Spielzeit des Musicals ganz besondere Glücksbringer in ihren Garderoben. "Ich habe eine Kette von meinem Freund geschenkt bekommen. Die muss ich während der Aufführung zwar ablegen, aber sobald ich wieder in der Garderobe bin, wird sie sofort wieder angelegt", erzählt Heinz. "Sie gibt mir immer Sicherheit."

Kuipers kann seinen Glücksbringer zwar nicht tragen, dafür aber ansehen. "Als ich die Nachricht bekam, dass ich die Rolle habe, habe ich sofort alle Personen, die mir wichtig sind, per Videocall angerufen. Ich habe dann Screenshots von den Telefonaten gemacht. Ich drucke mir diese Fotos aus und hänge sie mir in die Garderobe."

Vanessa Heinz und Oedo Kuipers im Interview mit "Heute".
Vanessa Heinz und Oedo Kuipers im Interview mit "Heute".Helmut Graf
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account adu Time| Akt:
TheaterMusicalWienKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen