"Miss Vienna" modelt in T-Shirts für das TierQuarTier

"Miss Vienna", Beatrice Körmer, unterstützt das TierQuarTier mit den lustigen T-Shirts
"Miss Vienna", Beatrice Körmer, unterstützt das TierQuarTier mit den lustigen T-ShirtsTierQuarTier
Mit extra designten T-Shirts und "Miss Vienna", Beatrice Körmer, greift das TierQuarTier die Begriffe "Babyelefant" und "Social Distancing" auf.

Die Begriffe "Babyelefant" und "Social Distancing" sind aus unserem Sprachgebrauch nicht mehr wegzudenken. Das TierQuarTier Wien hat daher die Botschaft aufgegriffen, eine Prise Humor hinzugefügt und originelle T-Shirts entwickelt. Die T-Shirts (Größe S bis XL) sind in den Farben schwarz, hellgrau, kirschrot und babyblau in drei unterschiedlichen Motiven ("Babyelefant, Oida!", "Social Distancing") erhältlich. 

Auch "Miss Vienna", Beatrice Körmer, trägt die lässigen T-Shirts und unterstützt damit die Schützlinge des TierQuarTiers. Denn die Baumwoll-Shirts gibt es als Dankeschön ab einer Geldspende von 50 Euro oder bei Abschluss einer Tierpatenschaft (ab einem monatlichen Beitrag von zehn Euro) vergünstigt um 25 Euro. Details unter: https://www.tierquartier.at/Aktuelles/Babyelefant-Oida

Im TierQuarTier Wien finden auf 9.700 Quadratmetern bis zu 150 in der Stadt Wien entlaufene, ausgesetzte, herrenlose oder abgenommene Hunde, 300 Katzen und einige hundert Kleintiere ein vorübergehendes Zuhause. Die Tiere werden während ihres Aufenthaltes medizinisch versorgt, gepflegt und betreut – bis sie auf schöne, neue Plätze vergeben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cz Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen