Missen in spe trudeln mit riiiesen Koffern im Camp ein

Auf die Plätze...fertig...los! Es ist soweit, das Miss-Austria-Camp in der Therme Geinberg ist seit Dienstag offiziell eröffnet! 20 wunderschöne Mädchen aus allen Bundesländern bereiten sich hier auf die Miss-Austria-Wahl am 23. Juni vor.

Auf die Plätze...fertig...los! Es ist soweit, das Miss-Austria-Camp in der Therme Geinberg ist seit Dienstag offiziell eröffnet! 20 wunderschöne Mädchen aus allen Bundesländern bereiten sich hier auf die Miss-Austria-Wahl am 23. Juni vor. 

Shootings, Laufsteg-Training und jede Menge Sport stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm.

Aber von Anfang an: Am Dienstag um 11 Uhr trudelten die Mädels ein und wurden gleich mit einem Gläschen Sekt von Missen-Macherin Silvia Schachermayer in Empfang genommen. Im Anschluss gab es zuerst Geschenke, dann ging es auf die Zimmer: Kofferauspacken!

"Heute" hat sich an die Fersen der beiden Miss-Vienna-Kandidatinnen Kimberly Budinsky und Ana Klimbacher da Cruz geheftet und in ihre Koffer geschaut. Wahnsinn, gleich 4 riiiiesen Koffer stehen im Zimmer der Wienerinnen. "Wir müssen ja auf alles vorbereitet sein. Lieber ein bissi mehr mitnehmen war da unsere Devise", grinsen sie. Nur wie passt das alles in den Kleiderschrank? "Ähm, ja das wird eng. Ich denke, da muss dann doch ein Teil im Koffer bleiben", so Ana. 

Und schwups, schon geht es zum "Social Media"-Coaching. 

Etwas später steht dann übrigens noch ein Training mit Runtastic auf dem Stundenplan - das lassen wir uns sicher nicht entgehen.

Soweit, liebe Grüße aus dem schönsten Camp Österreichs,

Romina

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen