Mistkübel fliegt durch Luft – Wienerin schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Sonntag in Wien-Ottakring! Eine Fußgängerin wurde durch einen weggeschleuderten Mistkübel schwer verletzt.

In den Nachtstunden fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Auto die Hettenkofergasse im 16. Bezirk in Fahrtrichtung Norden und wollte die Kreuzung mit der Ottakringer Straße in gerader Fahrtrichtung übersetzen. Ein 32-Jähriger war mit seinem Fahrzeug auf der Ottakringer Straße stadtauswärts unterwegs.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand kam es zu einem Zusammenstoß, wodurch das Auto des 32-Jährigen auf den Gehsteig gegen ein Verkehrsschild geschleudert wurde. Aufgrund der Kollision wurde ein am Verkehrsschild angebrachter Mistkübel weggeschleudert und traf eine 41-jährige Fußgängerin.

Ins Krankenhaus gebracht

Durch den Unfall wurden der 32-jährige Fahrer und die Fußgängerin verletzt. Beide wurden vor Ort durch die Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt. Die schwerverletzte Frau wurde anschließend mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
WienVerkehrsunfallOttakring

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen