Mann (20) fuchtelte mit Gaspistole in Wien herum

Mit dieser Gaspistole soll ein 20-Jähriger mehrere Menschen auf offener Straße  bedroht haben.
Mit dieser Gaspistole soll ein 20-Jähriger mehrere Menschen auf offener Straße bedroht haben.LPD Wien
Am Montag mussten Polizeibeamte in Rudolfheim-Fünfhaus ausrücken, weil ein Mann (20) Passanten auf offener Straße mit einer Waffe bedrohte.

Am Montagnachmittag alarmierten Passanten die Polizei in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus. Sie gaben an, dass sich ein Mann auf offener Straße aggressiv verhielt und mehrere Personen mit einer Waffe bedrohte. Bei einer sofortigen Fahndung konnte ein 20-Jähriger in der Nähe des Vorfallortes durch die alarmierten Beamten angehalten werden.

Bei der Anhaltung versuchte der 20-Jährige sich seiner Waffe, wie sich herausstelle eine Gasdruckpistole, zu entledigen. Der Beschuldigte soll laut ersten Erhebungen bei dem Vorfall eine Passantin mit dem Umbringen bedroht haben. Bei ihr handelt es sich um eine 31-Jährige. Der Tatverdächtige wurde auf Grund der gefährlichen Drohung vorläufig festgenommen. Laut Alkovortest wies der Tatverdächtige eine Alkoholisierung von 1,6 Promille auf.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
Rudolfsheim-FünfhausWienLPD WienWaffeDrohungAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen