Workout der Air Force

Mit 75 – König Charles trainiert täglich wie im Militär

König Charles III. absolviert täglich eine strenge Trainingsroutine und ist stolz, dass er mit 75 noch in seine alten Uniformen passt.

20 Minuten
Mit 75 – König Charles trainiert täglich wie im Militär
König Charles feiert am 14. November 2023 seinen 75. Geburtstag.
via REUTERS

Er ziert das Cover der letzten Ausgabe der Wohltätigkeitszeitschrift "Big Issue" – am Dienstag feiert König Charles III. seinen 75. Geburtstag. Das Portrait trägt die Unterschrift des berühmten Fotografen John Rankin Wadell. Fotografiert wurde der Monarch im vergangenen Monat im Garten von Clarence House, als sein "Coronation Food Project" präsentiert wurde, mit dem er auf Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelarmut aufmerksam machen will.

Sit-ups und Liegestütze

Wie die "Daily Mail" berichtet, hat Charles nach den Geburtstagsfeierlichkeiten vor, sein Leben wie gewohnt weiterzuführen. Das heißt, um sieben Uhr aufstehen und seine Fitnessübungen machen. Der König hält sich mit der Trainingsroutine der Royal Canadian Air Force fit - schließlich haben die Übungen auch bei seinem Vater funktioniert, der sie bis zum 80. Lebensjahr machte. Das elfminütige Training nennt sich 5BX. Es beinhaltet fünf Grundübungen – unter anderem Sit-Ups, Rückenstreckungen und Liegestütze. Das Ziel ist es, sich möglichst schnell intensiv zu bewegen und damit den Kreislauf zu aktivieren.

Nach dem Turnen frühstückt König Charles mit Eiern, Toast und Honig. Dann arbeite er zwölf bis 14 Stunden durch, so "Daily Mail" – ohne Mittagspause. Erst gegen 17 Uhr gönne er sich eine Tasse Tee, ein Sandwich und etwas Süßes. Am Abend gibt es ebenfalls eine frugale Mahlzeit: ein Omelett oder eine Ofenkartoffel, dann arbeitet der Monarch bis spät weiter. Laut einem Insider sei Charles stolz, dass er auch mit 75 noch in seien alten Uniformen passe.

Geburtstagsparty geplant

Seine strikte Routine wird kommende Woche unterbrochen werden: Am Vorabend seines 75. Geburtstags feiert Charles eine Party mit Gleichaltrigen auf seinem Landsitz Highgrove in der Grafschaft Gloucestershire. Eingeladen seien Menschen, die sich um die Gemeinschaft verdient gemacht hätten und wie der König im Jahr 1948 geboren worden seien – also zu den geburtenstarken Nachkriegs-Jahrgängen der "Baby Boomer" gehörten.

Das VIP-Bild des Tages:

    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Schauspieler Florian David Fitz transportiert seinen Hund auf die etwas andere Art.
    Instagram/florian.david.fitz
    20 Minuten
    Akt.