Mit Auto entführt – Polizei sucht dringend Zeugen

In Wilhering soll es bei einer Haltestelle der LILO zu einer Entführung gekommen sein.
In Wilhering soll es bei einer Haltestelle der LILO zu einer Entführung gekommen sein.Bild: iStock
Bei einer Haltestelle in Wilhering soll ein Mann zusammengeschlagen und entführt worden sein. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Die Szene soll sich laut einem Zeugen wie in einem Gangster-Film abgespielt haben. Dieser habe am 28. September kurz vor 22 Uhr bei der LILO-Haltestelle Dörnbach-Hitzing in der Gemeinde Wilhering (Bez. Linz-Land) beobachtet, wie ein Unbekannter mit einem silbernen Audi A6 plötzlich anhielt.

Danach, so schreibt die Polizei in einer Aussendung, stieg der Fahrer aus und schlug auf eine dort wartende Person ein. Laut Angaben des Zeugen zerrte der Lenker den Verletzten danach in sein Auto und fuhr davon.

Audi mit LL-Kennzeichen

Bei dem Auto handelt es sich um ein Modell älteren Baujahres mit LL-Kennzeichen. Der Audi-Fahrer habe eine bullige Statur und eine Stoppelfrisur oder Glatze gehabt.

Bekleidet sei er mit einer schwarzen Weste oder schwarzen Lederjacke mit einer weiß-rötlichen, großen Aufschrift am Rücken gewesen.

Die angegriffene Person habe hingegen eine dunkle Statur und dunkle Haare gehabt.

Die Polizei in Leonding bittet um sachdienliche Hinweise unter: 059133 4136.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WilheringGood NewsOberösterreichEntführungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen