Und plötzlich sind Traditionen wieder wichtig

"Heute"-Redakteurin erzählt über ihr Leben als frischgebackene Mama.
"Heute"-Redakteurin erzählt über ihr Leben als frischgebackene Mama.Bild: privat
Heute.at-Redakteurin und Bloggerin Christine Scharfetter erzählt von den täglichen Herausforderungen als Mama und womit sie nicht gerechnet hätte.
Vor einem Jahr waren es schlicht und einfach noch vier Kerzen auf einem Teller, die am 24. Dezember schnell noch angezündet wurden. Und auch die Weihnachtsmesse war schon lange gegen einen Besuch auf dem Christkindlmarkt ausgetauscht worden. Lieder und ein Gebet vor dem erleuchteten Weihnachtsbaum? Überflüssig!

Das sieht heuer - erstmals mit Kind - anders aus: Irgendwie ist da plötzlich dieser innere Wunsch, die einst herrlichen Weihnachtsbräuche aus der Kindheit dem eigenen Nachwuchs zu vermitteln und so selbst in strahlende Kinderaugen zu blicken.

Jeden Abend vor dem herrlich nach Wald duftenden Adventskranz aus dem "Großen Weihnachtsbuch" eine Geschichte vorzulesen oder ein Weihnachtslied zu trällern. Heimlich ein wenig Glitzer in der Wohnung zu verteilen und dann und wann einmal einen süßen Baumanhänger unauffällig fallen zu lassen, nur um dann zu sagen: "Oh, sieh doch, das Christkind hat wohl etwas verloren!" Gut, mit diesen Brauchtümern müssen noch etwas machen, das versteht eine gerade einmal zehn Monate altes Baby noch nicht.

Christine Scharfetter ist "Heute"-Redakteurin und Bloggerin auf www.TheHallstand.com. Seit zehn Monaten lernt sie nun immer wieder neue Grenzen in ihrem Leben als Mutter der kleinen Frankie Malou kennen.

Instagram.com/christinescharfetter
Aber eines steht fest: An Heiligabend wird gebetet und gesungen!

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wie haltet ihr es mit Bräuchen und Traditionen an Weihnachten? Waren sie nie weg oder werden sie mit Kindern wiederbelebt?

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
BlogCommunityBaby

CommentCreated with Sketch.Kommentieren