Mit dem 5-Euro-Trick kannst du richtig viel Geld sparen

Der 5-Euro-Trick lässt sich ganz einfach umsetzen.
Der 5-Euro-Trick lässt sich ganz einfach umsetzen.iStock
Du möchtest regelmäßig sparen, aber im Alltag auf nichts verzichten? Mit dem 5-Euro-Trick funktioniert's.

Viele kennen das Problem: Man nimmt sich vor zu sparen und am Ende des Monats ist das Geld schon wieder weg. Dabei gibt es einen einfachen und effizienten Trick, wie du im Monat gleich mehrere Hundert Euro sparen kannst. Und du brauchst dafür keine komplizierten Rechenformeln oder Sparbücher.

Einfach und effizient

Der 5-Euro-Trick funktioniert ganz simpel: Jedes Mal, wenn du einen 5-Euro-Schein in deiner Brieftasche hast, legst du ihn zur Seite. Die einzelnen fünf Euro tun in der Regel nicht weh und man merkt im Alltag kaum, dass sie fehlen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Wenn du den Trick täglich anwendest, sammelt sich in deiner Spardose eine ganz schöne Menge Bargeld an. Auf diese Weise kannst du innerhalb eines Jahres mehrere Hundert Euro sparen. Wenn du auch noch Ein- und Zwei-Euro-Münzen dazufügst, summiert sich der Betrag noch schneller.

Sparen als Ritual

Die einzige Bedingung bei dieser Methode: Halte dich durchgehend daran! Am besten steckst du den Fünf-Euro-Schein, den du an der Kassa zurückbekommst, gleich in ein Extrafach in deinem Geldbörsel. Dann vergisst du daheim nicht, ihn in die Spardose zu befördern.

Mache ein Ritual daraus und bezahle auch nicht mehr mit einem 5-Euro-Schein. Schon nach wenigen Monaten hast du eine schöne Summe für den nächsten Urlaub, dein neues Auto oder sonstige Anschaffungen beisammen.

Nav-AccountCreated with Sketch. str TimeCreated with Sketch.| Akt:
GeldEuro

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen