Mit diesen Corona-Regeln darfst du ins Haus des Meeres

Unter folgenden Corona-Maßnahmen darfst du wieder das Haus des Meeres besuchen.
Unter folgenden Corona-Maßnahmen darfst du wieder das Haus des Meeres besuchen.
Denise Auer
Zoodirektor Dr. Michael Mitic jubelt! Ab dem 03. Mai darf sein berühmter Flakturm endlich wieder öffnen. Hier erfährst du, wie der Besuch klappt.

Die Mitarbeiter und vor allem Zoodirektor Dr. Michael Mitic vom Haus des Meeres jubeln. Endlich darf der berühmteste Flakturm Wiens ab 03. Mai wieder seine Tore von 09:00 bis 18:00 Uhr für Besucher öffnen. Allerdings gelten natürlich auch hier strenge Covid-Präventionsregeln für den "Aqua-Terra" Zoo.

Um große Warteschlangen aufgrund der Personenbeschränkung von 150 PAX zu vermeiden, bittet Mitic um die Nutzung des Vorreservierungssystems auf der Homepage. Davon abgesehen gelten folgende Maßnahmen:

- Zwei Meter Abstand gegenüber Personen aus einem fremden Haushalt (Ausnahme sind zwei Haushalte die gemeinsam gekommen sind)

- FFP2-Maskenpflicht ab 14 Jahren / bis zum 13. Lebensjahr reicht ein normaler MNS

- Den Besuchern stehen drei Lifte zur Verfügung. Jede Liftkabine darf allerdings von max. 6 Personen gleichzeitig benützt werden.

- Die Schaufütterungen werden ausgesetzt, um Gruppenbildungen zu vermeiden.

- Zahlreiche Handdesinfektionsspender sind im ganzen Haus zu finden.

Auch wenn die finanzielle Situation weiterhin sehr angespannt ist, da der Betrieb aufgrund der Maßnahmen keinesfalls kostendeckend arbeiten darf, hofft Mitic auf das langersehnte "Bergauf" und keine Schließungen mehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Haus des MeeresStadt- und WildtiereCoronavirusWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen