Mit diesen drei Tricks wirken Frauen unwiderstehlich

Unwiderstehlich wirken ist eigentlich gar nicht so schwer.
Unwiderstehlich wirken ist eigentlich gar nicht so schwer.Getty Images/iStockphoto
Wer einen Mann erobern will, muss ihm nichts vorspielen. Oft reichen ganz einfache Tricks, um die eigenen Vorzüge hervorzuheben.

Die richtige Körperhaltung ist nicht nur im Berufsleben maßgebend, auch privat kann man damit durchaus einiges erreichen - vor allem beim Flirten. Gegenüber "Focus.de" hat Körperspracheexpertin Monika Matschnig verraten, mit welchen drei einfachen Tricks Frauen die richtigen Signale senden können und im Nu unwiderstehlich wirken:

1Lachen

Verzichte auf dein Pokerface und lache - aber richtig. Sprich, die Augen müssen mitlachen und auch die Zähne darf man sehen. Einfach nur die Lippen bis zu die Ohren hochziehen wirkt gekünstelt und ist somit ein No-Go.

2Selbstbewusste Körperhaltung

Für ein schüchternes Mäuschen interessiert sich niemand. Stell dich selbstbewusst hin und zeige deine weiblichen Seiten: Durch das Anheben des Brustbeins werden automatisch Muskelgruppen im Körper aktiviert, die dich attraktiver erscheinen lassen.  

3Auf einem Bein stehen

Ja, richtig gelesen. Steht eine Frau auf einem Bein, dann knickt sie automatisch die Hüfte ein und zeigt so ihre Taille - eine Region, die Männer besonders erotisch finden. Den Effekt kannst du noch verstärken, indem zusätzlich die Hand in die Taille legst. Und schon kann der Mann gegenüber garantiert nicht mehr den Blick von dir lassen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveLiebeTipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen