Mit diesen einfachen Tricks kühlst du deine Wohnung

Wenn draußen die Temperaturen die 30 Grad-Marke erreichen, sollte der Wohnraum möglichst kühl gehalten werden.
Wenn draußen die Temperaturen die 30 Grad-Marke erreichen, sollte der Wohnraum möglichst kühl gehalten werden.
Getty Images/iStockphoto
Um bei heißen Temperaturen die Hitze aus der Wohnung draußen zu halten, gibt es einfache Haushaltstricks. Wir erklären, wie's geht.

Diese Woche wird eine Hitzewelleüber Österreich schwappen. Es werden bis zu 35 Grad erwartet. Wer in einer Dachgeschoßwohnung wohnt, wird zwar mit einer wunderbaren Aussicht belohnt, kann sich im Sommer aber wie im Kochtopf fühlen. 

Hier lesen: 35 Grad! Jetzt rollt die Hitzewelle über Österreich

Es gibt verschiedene Tricks, um die Hitze in den vier Wänden abzumildern. Die Glücklichen unter uns haben entweder ein Klimagerät oder Außenjalousien. Diese halten die Hitze am besten draußen. Wer das Glück nicht hat, kann sich mit kleinen Tricks Abhilfe schaffen. Die Alufolie als klassisches Haushaltsmaterial kann - geschickt am Fenster angebracht - einen Großteil der Sonneneinstrahlung abhalten.

Alufolie außen am Fenster befestigen

Zur sicheren Befestigung kann ein stark fixierendes Klebeband verwendet werden. Ist zwar optisch nicht so schön, aber erfüllt seinen Zweck. Auch mittels Haargel oder Haarspray soll die Folie halten. Um die Hitze wirklich auszusperren, sollte die Folie immer von außen an das Glas angebracht werden. So wird die Wärme schon draußen abgehalten und staut sich nicht zwischen Glasscheibe und Folie. Das kann im schlimmsten Fall nämlich zum Springen des Glases führen.

Feuchte Wäsche aufhängen

Am besten die Folie schon in der Früh vor dem Verlassen der Wohnung anbringen, dann hat man beim Heimkommen eine angenehm kühle Wohnung. Wer eine dauerhafte Lösung sucht: Es gibt online oder im Baumarkt auch selbstklebende Spiegelfolien, die das Sonnenlicht reflektieren.

Wem auch das zu aufwendig ist, für den gibt's einen noch einfacheren Kniff: Einfach feuchte Wäsche aufhängen und einen klassischen Ventilator draufblasen lassen. Durch den Wind verbreitet sich feuchte Luft, die kühlend wirkt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
WohnenHitze

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen