Mit dieser Lotto-Kombination hatte niemand gerechnet

Am Sonntag geht es um 2,4 Millionen Euro.
Am Sonntag geht es um 2,4 Millionen Euro.Bild: Sabine Hertel (Symbolbild)
Kein einziger Spieler tippte bei der letzten Lotto-Ziehung die "sechs Richtigen", am 8. August geht es daher um stolze 2,4 Millionen Euro.

Keine Einer-, Zwanziger- und Dreißiger-Zahlen, oder anders ausgedrückt: Nur Zehner- und Vierziger-Zahlen, so präsentierten sich die "sechs Richtigen" vom vergangenen Mittwoch.

Mit dieser doch eher ungewöhnlichen Kombination hatte niemand gerechnet, und so gab es zum zweiten Mal in Folge keinen Sechser. Am kommenden Sonntag geht es damit um einen Doppeljackpot, und für den Sechser werden rund 2,4 Millionen Euro erwartet.

Über einen Sologewinn beim Fünfer mit Zusatzzahl und damit über eine sechsstellige Gewinnsumme darf sich ein Niederösterreicher freuen. Er kam mit dem vierten von fünf Tipps zu einem Gewinn von rund 106.500 Euro.

LottoPlus

Die LottoPlus Ziehung endete am Mittwoch ebenfalls ohne Sechser, und damit erhöhte sich wieder die Gewinnsumme für die Fünfer. 54 Gewinner dürfen sich hier über jeweils mehr als 5.600 Euro freuen. Beim LottoPlus Sechser am Sonntag geht es um rund 250.000 Euro.

Joker

Drei Spielteilnehmern glückte es, den Doppeljackpot beim Joker zu knacken. Ein Wiener, ein Oberösterreicher und ein Steirer erhalten für ihr "Ja" zur richtigen Joker Zahl jeweils rund 196.000 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichLottoLottogewinn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen