Mit dieser Softgun ballerten zwei 14-Jährige

Bild: Polizei

Dramatischer Einsatz am Sonntag: Ein Anrainer hörte um 11 Uhr Schüsse, rief den Notruf. Die WEGA rückte an, sperrte die Simmeringer Hauptstraße auf Höhe Fickeystraße ab.

Notarzt und Sanitäter der Wiener Berufsrettung brausten ebenfalls zum Einsatzort. Die WEGA findet die Schützen rasch – es sind zwei 14-jährige Schüler! "Sie wurden in Handschellen abgeführt", erzählt ein Anrainer im "Heute"-Gespräch. Wie sich später herausstellt haben die Schüler mit einer Softgun aus dem Fenster gefeuert.

Buben war langweilig

Jakub B. und Dominik M. zeigten sich zur Tat geständig. Die beiden 14-Jährigen bereuten den Vorfall und gaben an, aus Langeweile auf Fahrzeuge und Hausmauern geschossen zu haben. Bei dem Vorfall wurde keine Person verletzt, auch Beschädigungen konnten keine wahrgenommen werden. Die beiden wurden angezeigt, die Soft-Air Gun sowie Munition sichergestellt.

A. Huber/Red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen