Mit Ferrari den Acker durchpflügt

Bild: keine Quellenangabe

Teuerer Unfall in Edt bei Lambach (Bez. Wels-Land): Ein schwarzer Ferrari - mit deutschem Überstellungskennzeichen aus Berlin - war mit einem Golf kollidiert. Während der VW auf der Straße blieb, schlitterte der Nobel-Sportwagen in den angrenzenden Acker - Totalschaden.

Teuerer Unfall in Edt bei Lambach (Bez. Wels-Land): Ein schwarzer Ferrari – mit deutschem Überstellungskennzeichen aus Berlin – war mit einem Golf kollidiert. Während der VW auf der Straße blieb, durchpflügte die Nobelkarosse den angrenzenden Acker – Totalschaden.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einem Kreuzungsbereich der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Edt bei Lambach zu der verhängnisvollen Kollision. Der Fahrer des Golf wurde bei dem Unfall verletzt und mit dem Rettungswagen nach Wels gefahren.

Der Ferrari-Fahrer blieb unverletzt, an seinem PS-starken Ferrari entstand allerdings wohl Totalschaden.

 

 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen