Mit Hauben und Pistolen Tankstelle überfallen

Hinweise auf die Täter werden gesucht.
Hinweise auf die Täter werden gesucht.Bild: Polizei
Zwei mit Hauben bekleidete und Pistolen bewaffnete Männer überfielen am Freitag eine Tankstelle in Innsbruck.
Kurz vor 1.30 Uhr stürmten die beiden Täter am Freitag eine Tankstelle am Innsbrucker Innrain und bedrohten den Angestellten. Mit ihrer Beute, einem nicht näher genannten Geldbetrag, flüchteten die Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Fahndung der Polizei verlief vorerst negativ, nun wird mit Bildern nach den Tätern gesucht.

Auffällig war, dass beide Männer mit einer weißen Haube bekleidet waren und schwarz-weiß-gemusterte Tücher vor dem Gesicht hatten. Ein Täter war mit einer dunkelgrauen Hose und einem hellgrauen Pullover bekleidet, er hatte eine schwarze "Nike"-Tasche bei sich. Der zweite Täter trug einen schwarzen Pullover mit auffälligem Aufdruck, eine schwarze "Nike"-Trainingshose und weinrote "Converse"-Sneaker.

Das Landeskriminalamt Tirol ersucht um zweckdienliche Hinweise durch die Bevölkerung. (rfi)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
InnsbruckNewsTirolFahndungFahndung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen