Mit Nagelbrettern gegen die Polizei

Bild: Google Maps/Einsatzdoku/Monatsrevue
Am Tag nach dem missglückten Überfall samt Schüssen auf einen Geldtransporter bei St. Pölten (NÖ) werteten Ermittler nun die wenigen Spuren aus.

 

Neben Nagelbrettern fanden Cops sogar Fahrräder in den ausgebrannten Wracks. "Sie waren für jede Art der Flucht gerüstet", so ein Ermittler. Über Fahrgestellnummern, Patronenhülsen und Kontakt zu ausländischen Behörden versuchen die Ermittler, den Tätern auf die Spur zu kommen. Aber: Bisher tappen die Fahnder noch völlig im Dunkeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen