Mit privaten Videos: Schumacher-Film bei "Netflix"

Michael Schuumacher
Michael SchuumacherImago Images
Ein echtes Highlight für Formel-1-Fans! Ab 15. September ist beim Streamingdienst "Netflix" eine neue Schumacher-Doku zu sehen.  

Die Dokumentation über den siebenfachen Formel-1-Weltmeister, um den es seit seinem schweren Ski-Unfall im Dezember 2013 ruhig geworden ist, sollte eigentlich bereits 2019 in die Kinos kommen. Nun erscheint "Schumacher" allerdings auf Netflix. 

Dabei werden noch nie veröffentlichte private Filmaufnahmen rund um die Familie des heute 52-Jährigen gezeigt. Außerdem werden seine Frau Corinna, seine beiden Kinder Gina und Mick, der mittlerweile selbst in der Formel 1 startet, sowie ehemalige Weggefährten und Rivalen des siebenfachen Formel-1-Champions zu Wort kommen. 

In der Dokumentation wird Schumacher als Motorsport-Legende beleuchtet, der Weg von der Kart-Bahn in Kerpen zum größten Formel-1-Piloten seiner Generation dargestellt. Der Film entstand in enger Abstimmung mit der Familie Schumacher. 

Seit seinem Ski-Unfall im Dezember 2013 versucht der heute 52-Jährige wieder völlig gesund zu werden. Der aktuelle Gesundheitszustand des Deutschen wird im Film nicht thematisiert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Formel 1Michael Schumacher

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen