Mit Quad in Tirol gegen Tunnelwand geprallt

Bild: ZOOM-Tirol

Am Montag gegen 15.25 Uhr lenkte ein 18-jähriger deutscher Staatsangehöriger ein "Quad" auf der Zillertal-Bundesstraße taleinwärts. Etwa 150 Meter nach der Einfahrt in den Brettfalltunnel kam der Lenker aus bisher noch unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Tunnelwand.

Am Montag gegen 15.25 Uhr lenkte ein 18-jähriger deutscher Staatsangehöriger ein "Quad" auf der Zillertal-Bundesstraße taleinwärts. Etwa 150 Meter nach der Einfahrt in den Brettfalltunnel kam der Lenker aus bisher noch unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die Tunnelwand.

Der Verunfallte wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch das Notarztteam mit der Rettung in das Spital Schwaz eingeliefert. Während der Erstversorgung und der Unfallaufnahme musste der Brettfalltunnel für 30 Minuten gesperrt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen