Mitfahrer (32) stirbt bei Crash gegen Baum

Bild: FF Altheim

Schrecklicher Unfall in der Nacht auf Sonntag in Roßbach (Bez. Braunau): Ein Lenker (32) war zusammen mit drei weiteren Insassen vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen, frontal gegen einen Baum gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Mitfahrer auf der Rückbank samt Sitz aus dem Auto geschleudert - tot.

Schrecklicher Unfall in der Nacht auf Sonntag in Roßbach (Bez. Braunau): Ein Lenker (32) war zusammen mit drei weiteren Insassen vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen, frontal gegen einen Baum gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein Mitfahrer auf der Rückbank samt Sitz aus dem Auto geschleudert – tot.
Den Rettungskräften bot sich gegen vier Uhr Früh am Einsatzort ein furchtbares Bild. Zahlreiche Teile des Wagens, in dem zwei Innviertler Paare saßen, waren auf der Straße verteilt.

Der Lenker, der 32-Jähriger Bernhard Sch. aus Aurolzmünster, seine Lebensgefährtin Sarah G. (24) auf dem Beifahrersitz, sowie das zweite Pärchen Andreas L. und Manuela (32, 28), waren Richtung Altheim unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der Autofahrer mit dem Pkw von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde Andreas L. im Fond samt seines Rücksitzes aus dem Auto auf die Straße geschleudert. Der Mann verstarb noch vor Ort.

Der Lenker erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die beiden Frauen wurden ebenfalls mit schweren Verletzungen ins Spital nach Braunau gebracht. Ob der Fahrer betrunken war, konnte noch nicht geklärt werden.

ist auch auf Facebook

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen