Mitsubishi Eclipse Cross mit Facelift und als PHEV

Der Mitsubishi Eclipse Cross kommt 2021 mit neuem Design und Plug-in-Hybrid-Antrieb nach Österreich.

Mitsubishi hat vor wenigen Monaten angekündigt, keine neuen Modelle mehr nach Europa zu bringen. Dennoch schafft es der frisch geliftete Eclipse Cross trotzdem zu uns.

Ab Anfang 2021 soll der überarbeitete SUV mit Coupé-Charakter bei uns erhältlich sein. Das Design wirkt deutlich moderner und auch harmonischer.

Sehr markant ist die bullige Front mit den neuen LED-Scheinwerfern, aber auch das geglättete Heck steht dem Japaner sehr gut.

Im Innenraum bleibt der Eclipse Cross aber nahezu unverändert, dafür gibt es beim Antrieb ein neues Highlight.

Der frisch geliftete Eclipse Cross wird erstmals auch mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb erhältlich sein. Genaue Leistungsdaten hat man noch nicht verraten, man kann aber davon ausgehen, dass der Antrieb des Outlander PHEV auch im kompakten SUV zum Einsatz kommt.

Details wird man kurz vor der Premiere Anfang 2021 verraten, ebenso einen Preis.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorMitsubishi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen