MMA-Ikone zeigt Nacktbild, wird von Instagram gesperrt

Gina Carano ist sauer
Gina Carano ist sauerimago, instagram
MMA-Legende Gina Carano hat sich mit Instagram angelegt. Die hübsche Fighterin und Schauspielerin postete ein Nacktfoto und wurde dafür geblockt.

Die 38-Jährige verzückte ihre 1,1 Millionen Follower mit einem heißen Nacktbild, das schmeckte Instagram überhaupt nicht. Das pikante Bild wurde gleich wieder gelöscht, ihr Account für kurze Zeit sogar blockiert.

Das ärgert die Kämpferin, die auch bei der Star-Wars-Serie "The Mandalorian" eine wichtige Rolle spielt, natürlich unheimlich.

Sie gilt nicht nur als Pionierin für weibliche MMA-Kämpferinnen, sondern machte auch Karriere in Hollywood, spielte etwa in Deadpool oder Fast & Furios 6 mit.

"In dem Posting ging es um die Ausdrucksreiheit. Ich habe gegen keine Regeln verstoßen", schreibt sie auf Twitter.
Der Nackt-Filter schlug Alarm: "Klassischer Bullshit! Als ob es keien wichtigeren Dinge gäbe im Moment", legt Carano nach.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen