Model (26): "Männer haben Angst vor meinen XXL-Brüsten"

Yvonne Bar investierte 30.000 Euro in ihren Körper.
Yvonne Bar investierte 30.000 Euro in ihren Körper.Screenshot
Das deutsche Erotik-Model Yvonne Bar hat es nicht leicht. Nachdem sie rund 30.000 Euro unter anderem in eine riesige Oberweite investiert hat, findet sie nach eigenen Angaben keinen Freund.

Drei Brustvergrößerungen (von A- auf H-Körbchen), Filler im Gesicht und eine Vergrößerung des Hinterns. Mit ihren 26 Jahren hat die Deutsche Yvonne Bar bereits einiges an sich machen lassen. Die ehemalige Investmentbanking-Assistentin hat insgesamt rund 30.000 Euro in ihren Körper investiert.

Im Internet verdient sie Geld mit sexy Fotos und Videos, doch Yvonne hat ein großes Problem, wie sie gegenbüber "Daily Star" erzählt: "Es ist sehr schwer für mich, eine ernste Beziehung zu finden. Viele Männer mögen meinen Look und die Reaktionen in den sozialen Netzwerken sind sehr positiv. Ich hätte gerne eine Beziehung, aber ich glaube, dass ich gute Männer mit meinen Brüsten verschrecke."

Mobbing in der Kindheit

Yvonne denkt, dass sie nur Männer anzieht, die zwar reich und berühmt sind, aber eigentlich nur eine gut aussehende Begleiterin zum Vorzeigen bei gesellschaftlichen Anlässen wollen. Gegenüber "Daily Star" erzählt die Influencerin aus Frankfurt am Main, dass sie als Schülerin sehr dünn war und von Gleichaltrigen verspottet wurde.

Jetzt fühlt sie sich sehr wohl in ihrem Körper: "Ich fand Frauen mit Kurven an den richtigen Stellen immer schön." Fehlt nur noch eine Beziehung. Viel Glück, Yvonne!

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveSchönheitLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen